Mit der Zeit gehen und sich weiterentwickeln

01. September 2011

Vorstellung der neuen Homepage der Ineteressengemeinschaft Breisacher Vereine auf dem Eckartsberg 

Die Interessengemeinschaft der Breisacher Vereine, IG, um ersten Vorsitzenden Michael Fuß, lud vergangenen Donnerstag alle Vereinsmitglieder zum großen Startschuss der neuen Homepage ein. Ort des Geschehens war, bei traumhaftem Wetter, die Wiese auf dem Eckartsberg.
Punkt 18 Uhr startete „Krach & Streit", Breisachs Herrenkapelle Nummer eins, mit einigen Begrüßungsstücken. Michael Fuß hieß im Anschluss die Gäste recht herzlich willkommen und dankte allen für ihr Kommen sowie den Sponsoren und helfenden Vereinen für deren Unterstützung. Auch Bürgermeister Oliver Rein ließ es sich nicht nehmen, einige Worte an die Gäste zu richten. „Gerne wäre ich bei der Gründung der Interessengemeinschaft dabei gewesen. Gäbe sie es nicht,
müsste sie schnellstens erfunden werden", so Rein feierlich. Auch Fuß brachte es auf den Punkt, denn „ein Onlinegang muss genauso gewürdigt werden, wie ein Schiff, das zu Wasser gelassen wird", kommentierte er den Grund der Veranstaltung. Mit einem Countdown von 10 bis 0 und einem symbolischen Knopfdruck begrüßten die Vereinsmitglieder die neue Homepage. Michael Husung, Beisitzer der IG, erklärte in einigen Worten die Homepage und animierte die Anwesenden, sich zu Hause einfach mal „durch zu klickseln". Bei Musik, Sekt, Bier und frisch gebackenen Brezeln klang der Abend nach dem offiziellen Teil bei einem lauen Sommerabend gemütlich aus.

(Nicole Fischer)

 Grusswort des Breisacher Bürgermeisters

Die 1997 gegründete Interessengemeinschaft Breisacher Vereine e.V. hat sich in den über 10 Jahren ihres Bestehens zu einer für das gesellschaftliche und kulturelle Leben in unserer Stadt überaus wichtigen Institution entwickelt.

Sie ist nicht nur das Sprachrohr der zahlreichen und vielfältigen Vereine Breisachs, sondern auch ein geschätzter und kompetenter Gesprächspartner für die Stadtverwaltung, wenn es um die Ausrichtung größerer Veranstaltungen geht.

Die Interessengemeinschaft ist auch seit 1999 Hauptveranstalterin des jährlichen „Balls der Vereine" mit der Ehrung verdienter Sportlerinnen und Sportler, der inzwischen zu einer geschätzten und anerkannten Institution im Veranstaltungskalender unserer Stadt wurde.

Dem 1. Vorsitzenden der Interessengemeinschaft, Herrn Michael Fuß und dem ehemaligen Vorsitzenden, Herrn Lothar Neumann, möchte ich an dieser Stelle für Ihren unermüdlichen Einsatz und Ihr Engagement besonders herzlich danken. Darüber hinaus gilt mein Dank jedoch auch allen Vereinen, ihren aktiven Mitgliedern und ihren Vorständen für ihre ehrenamtliche Arbeit. Ihr Einsatz und ihr Beitrag zum gesellschaftlichen, kulturellen und sportlichen Leben und damit für die Erhaltung und Steigerung der Attraktivität unserer Stadt kann nicht hoch genug eingeschätzt werden.

Mit dieser Homepage stellen sich die Mitgliedsvereine der Interessengemeinschaft vor.

Vielleicht entdecken Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, hierin einen Verein, dessen Ziele, Aufgaben oder Angebote Sie ganz persönlich ansprechen. Unterstützen Sie unser reges und
facettenreiches Vereinsleben durch den Besuch der zahlreichen Veranstaltungen oder auch durch Ihre Mitgliedschaft in einem der hier vorgestellten Vereine!

Herzliche Grüße

Oliver Rein

Bürgermeister